27.11.2018

Das gehört nicht ins Selfstorage!

So viele Dinge können in Ihrem 24h zugänglichen und gesicherten Selfstorage-Raum Platz finden, von winzigen Erinnerungsstücken bis hin zum großen Wandschrank, aber es gibt doch einige Sachen, die einfach nicht in einen Selfstorage-Lagerraum gehören. Lesen Sie selbst.

Das gehört nicht ins Selfstorage

Keine Nahrungsmittel im Selfstorage in Wien

Anfragen zwecks Nahrungsmittel kommen öfter vor, diese sind aber strengstens untersagt. Käse oder Kartoffeln wären einfach eine zu große Attraktion für Ungeziefer. Zudem ist die Chance groß, die Lebensmittel im Lagerraum zu vergessen und die unangenehmen Gerüche würden sich auf weite Teile des Selfstorages ausbreiten.

Keine Tiere im Selfstorage in Wien

Tiere sind im Selfstorage-Raum natürlich auch verboten. Es sollte allen Tierbesitzern klar sein, dass es sich hierbei um Tierquälerei handelt, den Lagerraum verunreinigt und zudem eine Gefahr für andere Lagerraum-Besitzer darstellt.

Keine Duftkerzen im Selfstorage in Wien

Duftkerzen und Duftlampen sollten Sie am besten gar nicht in Ihrem Lagerraum unterbringen und falls es doch sein muss, dann in einer fest verschließbaren Plastikbox. Die süßlichen Düfte sind ein Magnet für Ungeziefer.

Keine leicht entzündlichen Gegenstände im Selfstorage

Gasflaschen, Benzinkanister und Lösungsmittel etc. gehören nicht in einen Selfstorage-Lagerraum. Je nach Stoff werden unangenehme Gerüche verbreitet und die Gegenstände stellen eine Gefahr für Ihr eigenes aber auch das Hab und Gut der anderen Lagerraummieter dar.

Keinen Sondermüll im Selfstorage in Wien

Genauso wenig gehören Altöl, Batterien und Elektroschrott in den Selfstorage-Lagerraum. Wenden Sie sich an Ihre Kommune. Sie werden feststellen, dass es für alle Gegenstände eine dafür vorgesehene Entsorgungsmethode gibt, die ganz einfach zu befolgen ist. Wenn Sie Glück haben, wird beispielsweise Ihr Elektroschrott sogar umsonst bei Ihnen zu Hause abgeholt.

Wohnen im Selfstorage ist verboten

Aufgrund der steigenden Mietpreise ist die Frage nach dem Wohnen im Selfstorage keine so große Seltenheit mehr, ist aber auch strengstens untersagt.

Lamm rösten im Selfstorage ist verboten

Des Weiteren darf schon aus Brandschutzgründen in den Lagerräumen nicht gekocht, gebraten oder gegrillt werden. Das sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, ist aber durchaus schon vorgekommen…

Einige Dinge sind zwar verboten, aber vieles ist erlaubt!

Kommen Sie unsere Selfstorage -Lagerräume in Wien besuchen und lagern Sie nach Belieben Möbel, Geschirr, Rasenmäher (mit entleertem Tank), Bücher, Dekoartikel, Fahrräder, Kinderspielzeug u.v.m. ein! Kontaktieren Sie uns zwecks eines unverbindlichen Beratungsgesprächs.

« zurück zur Übersicht

Jetzt unverbindlich Lagerraum anfragen!

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Lagerraum-Anfrage für Ihren gewünschten Standort senden.

Wo möchten Sie einlagern?

» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort

Wieviel möchten Sie einlagern?






Sie können im Feld "Anmerkungen" Angaben zum Lagergut machen.

Ab wann möchten Sie einlagern?

Ihre persönlichen Daten

Warum Lagerraum bei selfstorages.at?

Lagerräume ab 1m³

Wir haben Lagerräume in allen größen ab nur 1m³.

Standorte im Zentrum

Wir verfügen über Lagerräume im Stadtzentrum und am Stadtrand.

Sicher

Unsere Selfstorages sind alarmgesichert und mit Kameras überwacht.

Günstig

Ab nur 10€, wöchentlich kündbar und Rabatte für Langzeitmieter.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.