21.09.2018

Das Geheimnis von Minimalisten: Selfstorage

Lassen Sie sich in unserem Blog von einem minimalistischen Lebenstil inspirieren und erfahren Sie, wie eine einfache Selfstorage-Box dabei helfen kann.

Das Geheimnis von Minimalisten: Selfstorage

Was ist Minimalismus?

Minimalismus ist ein Lebens- und Wohnstil, der Sie von allem Überfluss entfernen kann. Minimalisten beschränken sich nur auf das Nötigste und Wesentliche und streben eine komplett entrümpelte und aufgeräumte Wohnung an. Viele Menschen erfahren durch diesen Wohnstil weniger Stress, klarere Gedanken und ein insgesamt befreienderes Lebensgefühl.

So bringen Sie den Minimalismus auch in Ihre Wohnung

Man muss nicht gleich alles aus der Wohnung rauswerfen, um den Minimalismus bei sich einziehen zu lassen. Mit den folgenden Tipps können Sie diesen Prozess aber starten und das Freiheitsgefühl der ersten Entrümpelung im Minimalismus-Stil genießen.

Aufräumen

Im ersten Schritt sollte erst einmal grob aufgeräumt und saubergemacht werden, falls dies von Nöten ist. Dazu gehört es vor allem, den Müll rauszubringen. Alte Kartons von Online-Bestellungen, leere Weinflaschen und der riesige Zeitungsstapel nehmen schließlich Platz weg und das ist das Gegenteil des Freiraums, den der Minimalismus erzeugen will.

Use it or Lose it

Beim Aufräumen stoßen Sie vermutlich schon auf die ersten Dinge, die sie nie oder sehr selten gebrauchen, wie beispielsweise die Nähmaschine, welche sie sich vor fünf Jahren zugelegt haben oder das nur einmal genutzte, seltsam riechende Shampoo. Wenden Sie hier direkt die minimalistische Regel „Use It or Lose It“ an. Wenn Sie den Gegenstand innerhalb der letzten sechs Monate nicht genutzt haben, sollte er gespendet, verschenkt oder weggeworfen werden. Gleiches gilt für den zehnten Kugelschreiber, den Sie beim Aufräumen finden. Wie viele von diesen funktionieren eigentlich tatsächlich noch und wie viele brauchen Sie wirklich? Drei gut funktionierende Kugelschreiber an einem festen Orten machen viel glücklicher als zehn wild herumliegende, die man ständig suchen muss und von denen ja dann doch nur fünf funktionieren.

Selfstorage in Wien für den Rest

Wohin aber mit dem liebgewordenen, antiken Kaffeegeschirr, welches nur einmal im Jahr genutzt wird, der alten Briefmarkensammlung oder der Weihnachtsbaumdeko und den Skiern? Für Dinge, die sentimentalen Wert für Sie besitzen oder für saisonale Gegenstände ist unser Selfstorage in Wien die ideale Lösung. Sie haben sogar jederzeit Zugang zu Ihrer Box und können so zum besonderen Kaffeekränzchen mit Ihrer Familie auch am Sonntagmorgen noch schnell das Geschirr aus der Box abholen.

Sollten Ihre Besitztümer Sie also auch regelrecht erdrücken, halten Sie sich an unsere Tipps und Sie werden bald Raum zum Atmen, zum freien klaren Denken und zum Wohlfühlen in Ihrer Wohnung haben.

Das Team von selfstorages.at in Wien wünscht Ihnen jedenfalls einen erfolgreichen Start in den Minimalismus!

« zurück zur Übersicht

Jetzt unverbindlich Lagerraum anfragen!

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Lagerraum-Anfrage für Ihren gewünschten Standort senden.

Wo möchten Sie einlagern?

» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort
» Details zum Standort

Wieviel möchten Sie einlagern?






Sie können im Feld "Anmerkungen" Angaben zum Lagergut machen.

Ab wann möchten Sie einlagern?

Ihre persönlichen Daten

Warum Lagerraum bei selfstorages.at?

Lagerräume ab 1m³

Wir haben Lagerräume in allen größen ab nur 1m³.

Standorte im Zentrum

Wir verfügen über Lagerräume im Stadtzentrum und am Stadtrand.

Sicher

Unsere Selfstorages sind alarmgesichert und mit Kameras überwacht.

Günstig

Ab nur 10€, wöchentlich kündbar und Rabatte für Langzeitmieter.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.